• Denkmalgerechte Sanierung des Studentendorfs Schlachtensee, Berlin

    Gestaltungspreis der Wüstenrot Stiftung für „Umgang mit denkmalwürdiger Bausubstanz“ (Engere Wahl)

    Wüstenrot Stiftung, 2018

  • Denkmalgerechte Sanierung des Studentendorfs Schlachtensee, Berlin

    Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 2017 (2. Preis)

    Deutsche Stiftung Denkmalschutz und Zentralverband des Deutschen Handwerks, 2017

  • Denkmalgerechte Sanierung der Akademie der Künste am Hanseatenweg, Berlin

    Gestaltungspreis der Wüstenrot Stiftung für „Baukultur in Deutschland“ (Anerkennung)

    Wüstenrot Stiftung, 2014

  • Passioniertes Engagement für den Erhalt von Baudenkmälern und ihre beispielhafte Pflege

    Heinrich-Tessenow-Medaille
    an Winfried Brenne

    Heinrich-Tessenow-Gesellschaft, 2014

  • Sanierung der „Glas-Hoffmann“-Bauten der Siedlung Schillerpark, Berlin

    Deutscher Bauherrenpreis 2013 für „Energetische Modernisierung“

    Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Bund Deutscher Architekten BDA, Deutscher Städtetag (DST), 2013

  • Sanierung der „Glas-Hoffmann“-Bauten der Siedlung Schillerpark, Berlin

    Sonderpreis Deutsche Stiftung Denkmalschutz für „Denkmalschutz im Wohnungsbau“

    Deutsche Stiftung Denkmalschutz, 2013

  • Denkmalgerechte Wiederherstellung und Umbau zum Internat des Bildungszentrums der Handwerkskammer Berlin

    BDA-Architekturpreis – Große Nike

    Bund Deutscher Architekten BDA, 2010

  • For the restoration of the ADGB Trade Union School (1928-1930) Bernau, Germany

    Modernism Prize 2008

    World Monuments Fund/Knoll, 2008

  • Sanierung des MeyerWittwerBaus, Bernau

    BDA-Preis – Architektur in Brandenburg 2008

    BDA Brandenburg, 2008

  • Engagement in der Denkmalpflege und besondere kulturelle Leistungen

    Verdienstkreuz am Bande an Winfried Brenne

    Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, 01.12.2007

  • Denkmalgerechte Instandsetzung und Umbau der ehemaligen ADGB-Bundesschule, Bernau

    Brandenburgischer Architekturpreis 2007 für „Beispielhafte Lösungen für das Bauen im Bestand“

    Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung des Landes Brandenburg und die Brandenburgische Architektenkammer, 2007

  • Farbgestaltung bei der Sanierung der Gartenstadt Falkenberg, Berlin

    „Deutschlands schönste Wohnsiedlung 2005/2006“ (Anerkennung)

    Deutsches Lackinstitut, 2006

  • Sanierung der Gartenstadt Falkenberg, Berlin

    Bauherrenpreis Modernisierung 2003

    Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Bund Deutscher Architekten BDA, Deutscher Städtetag (DST), 2003

  • Sanierung der Wohnanlage Heinz-Bartsch-/Paul-Heyse-Straße, Berlin

    Bauherrenpreis Modernisierung 1999

    Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Bund Deutscher Architekten BDA, Deutscher Städtetag (DST), 1999

  • Ökohaus in der Heinrich-Böll-Siedlung, Berlin

    Architekturpreis NiedrigEnergieBau 1999 (3. Preis)

    Hamburger Messe und Congress GmbH mit der Hamburgischen Electricitäts-Werke AG, 1999

  • Modellbauvorhaben für ökologischen Wohnungsbau im Merziger Weg, Luckau

    Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen(Anerkennung)

    Bundeminsterium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten, 1999

  • Neubau des Brandenburger Naturhauses in Paaren im Glien

    Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen(Anerkennung)

    Bundeminsterium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten, 1999

  • Sanierung der Gartenstadt Falkenberg, Berlin

    Bauherrenpreis Modernisierung 1997 (Anerkennung)

    Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Bund Deutscher Architekten BDA, Deutscher Städtetag (DST), 1997