• Brenne, Winfried:

    „Sanierung der Siedlung Schillerpark Berlin. Energetisch optimierte integrale Planung und Begleitung denkmalgeschützter Nachkriegsbauten“

    In: Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege (Hg.) „Denkmalpflege als kulturelle Praxis. Zwischen Wirklichkeit und Anspruch. Dokumentation der VDL-Jahrestagung, Oldenburg 2017“, Hameln: Niemeyer Buchverlage, 2018, S. 140-143.

  • Brenne, Winfried:

    „Farbe bekennen!“

    In: Konrad Scheurmann / André Karliczek (Hg.) „Gesprächsstoff Farbe. Beiträge aus Wissenschaft, Kunst und Gesellschaft“, Köln: Böhlau Verlag, 2017, S. 460-465.

  • Brenne, Winfried:

    „Inspiration Bruno Taut“

    In: BDB (Hg.) „Jahrbuch 2017 – Preiswerter und qualitätsvoller Wohnungsbau“, Deutschland: BDB, 2017.

  • Brenne, Winfried:

    „In Würde altern“

    In: Deutscher Werkbund Berlin e. V. (Hg.) „Taut Baut. Geschichten zur Architektur von Max Taut“, Berlin: Wagenbach-Verlag, 2017, S. 55-57.

  • Brenne, Winfried / Jaschke, Franz:

    „Wirtschaftlichkeit energetischer Maßnahmen im Baudenkmal – die Generalsanierung Theater Wolfsburg“

    In: Bernhard Weller / Sebastian Horn (Hg.) „Denkmal und Energie 2017“, Wiesbaden: Springer Vieweg-Verlag, 2017, S. 83-97.

  •  Brenne, Winfried:

    „Wolfsburg, Theater (Hans Scharoun, 1973)“

    In: Ullrich Knufinke / Norbert Funke (Hg.) „ACHTUNG modern! Architektur zwischen 1960-1980“, Braunschweig: AG Denkmalpflege in der Braunschweigischen Landschaft e.V. / Forum Architektur, Stadt Wolfsburg / Netzwerk Braunschweiger Schule e.V., 2017, Kap. 13.

  • Brenne, Winfried:

    „Generalsanierung Theater Wolfsburg – Sanierungskonzept – Zwischen Erhalt und Modernisierung“

    In: Forum Architektur der Stadt Wolfsburg (Hg.) „Erhalten – Ertüchtigen – Erneuern. Generalsanierung Theater Wolfsburg 2014-2015“, Berlin: Jovis, 2016.

  • Brenne, Winfried:

    „Farbschichten – Zeitschichten – Farbe im Wandel der Zeit am Beispiel der Siedlungen von Bruno Taut“

    In: Katja Kohlhammer (Hg.) „db-Metamorphose. Bauen im Bestand. Spezial: Spannungsfeld Farbe in der Denkmalpflege“, Leinfelden-Echerdingen: Konradin Medien / in Zusammenarbeit mit Keimfarben, 2015, Sonderheft, S. 8-11.

  • Brenne, Winfried / Jaschke, Franz:

    „Von der ,Bundesschule des ADGBʻ zum ,Meyer-Wittwer-Bauʻ – Denkmalgerechte Sanierung und Modernisierung des Bauhaus-Denkmals in Bernau“

    In: Verein baudenkmal bundesschule bernau e.V. (Hg.) „Bewahren – Sanieren – Nutzen. 25 Jahre Engagement für das Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau (Beiträge zur Bau- und Nutzungsgeschichte; Heft 8)“, Bernau: Verein baudenkmal bundesschule bernau e.V., 2015, S. 72-84.

  • Brenne, Winfried:

    „La ville colorée – l’influence de Bruno Taut – The coloured city – the influence of Bruno Taut“

    In: Denis Steinmetz (Hg.) „La coloration des façades en Europe. Bâti urbain et paysage bâti [Reihe: Études alsaciennes et rhénanes]“, Straßburg: Presses universitaires de Straßbourg, 2015, S. 115-133.

  • Brenne, Winfried:

    „Wird aus der Last jetzt Lust? – Gestaltung“

    In: Landeshauptstadt Saarbrücken (Hg.) „Die Modernen 50er. Gestaltungs- und Sanierungsleitfaden am Beispiel der Eisenbahnstraße in Saarbrücken“, Saarbrücken: Eigenverlag Landeshauptstadt Saarbrücken, 2014, S. 92.

  • Brenne, Winfried:

    „Studentendorf Schlachtensee – Sanierung der bedeutenden Wohncampusanlage der Nachkriegsmoderne“

    In: Bundesarchitektenkammer; für den Regionalteil Berlin: Architektenkammer Berlin (Hg.) „Deutsches Architektenblatt mit DAB regional Ost“, Düsseldorf: corps. Corporate Publishing Services GmbH, 2014, Nr. 3, S. 5-7.

  • Brenne, Winfried:

    „da! Architektur in und aus Berlin 2013“

    In: Architektenkammer Berlin (Hg.) „Jahrbuch Architektur Berlinʻ“
    Berlin: 2013

  • Brenne, Winfried:

    „Die Konservierung und Restaurierung der Polychromie in der Stadt – Siedlungen in Deutschland“

    In: Jean Giacinta (Hg.) „Conservation of colour in 20th Century architecture. La conservazione delle policromie nell´architettura del XX secolo“, Florenz / Lugano: Nardini Editore / SUPSI di Lugano (Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana) , 2013, S. 123-139.

  • Brenne, Winfried / Nickmann, Ulrich:

    „Denkmalgerecht und energetisch sanieren“

    In: Manuel Pestalozzi (Hg.) „Architektur und Technik“, Schlieren: B+L Verlags AG , 2012, Heft 8, S. 96-100.

  • Brenne, Winfried / Nickmann, Ulrich / Mathijssen, Mark / Weller, Bernhard / Reich, Stefan:

    „Innovative Stahlfensterkonstruktion für das Weltkulturerbe Bauhaus Dessau“

    In: Silke Tasche / Bernhard Weller (Hg.) „Glasbau 2012“, Berlin: Wilhem Ernst & Sohn , 2012, S. 348-363.

  • Brenne, Winfried / Hoffmann, Manfred:

    „Denkmalgerechte Sanierung einer Stahl-Glas-Fassade der Nachkriegsmoderne“

    In: Silke Tasche / Bernhard Weller (Hg.) „Glasbau 2012“, Berlin: Wilhem Ernst & Sohn , 2012, S. 326-336.

  • Brenne, Winfried:

    „Kuratierung von Zeitschichten und Methoden der klassischen Denkmalpflege – ADGB-Bundesschule Bernau“

    In: Elise Feiersinger / Andreas Vass / Susanne Veit (Hg.) „Bestand der Moderne. Von der Produktion eines architektonischen Werts“, Zürich: Park Books, 2012, S. 56-61.

  • Brenne, Winfried:

    „Die Sanierung der Hoffmann-Bauten im Schillerpark. Energetische Sanierung und Denkmalschutz“

    In: Haus & Grund. Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Berlin-Neukölln e. V. (Hg.) „Infoblatt. Nachrichten für Mitglieder (Einmalige Sonderausgabe für Britz)“, Berlin: 2012, Heft 4, S. 9.

  • Brenne, Winfried:

    „Bauhaus energetisch. Klimaschutz im Weltkulturerbe“

    In: Dietmar Danner (Hg.) „xia intelligente Architektur“, Leinfelden-Echterdingen: Verlagsanstalt Alexander Koch, 2012, Heft 79, S. 19.

  • Brenne, Winfried / Vitt, Manuel:

    „Steigerung der Energieeffizienz unter Wahrung des Denkmalwertes“

    In: Berliner ImpulsE Management (Hg.) „Energie-ImpulsE“, Berlin: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, 2012, Heft 4, S. 10.

  • Jaschke, Franz:

    „World Heritage Site Berlin Modernism Housing Estates ‚Horseshoe Estateʻ: Internet Aided Information Platform in Heritage“

    In: Ministerio de Cultura [Spanisches Kulturministerium, Madrid] (Hg.) „Criterios de Intervención en el Patrimonio Arquitectónico del Siglo XX. Conferencia Internacional CAH20thC. Documento de Madrid 2011. Intervention Approaches in the 20th Century Architectural Heritage. International Conference CAH20thC. Madrid Document 2011 [Tagungsband zu CAH20thC., Madrid, 14.-16.6.2011]“, Madrid: Ministerio de Cultura / International Scientific Committee on 20th Century Heritage of ICOMOS [Organisation der Tagung: ISC20C Vizepräs. Fernando Espinosa de los Monteros, in Koop. mit Campus Internacional de Excelencia Moncloa], 2011, S. 131-141.

  • Brenne, Winfried / Adam, Steffen:

    „Umgang mit Glas bei der Rekonstruktion von Werken des neuen Bauens“

    In: Francesco Albani / Franz Graf (Hg.) „Il vetro nell’architettura del XX secolo: conservazione e restauro. The Glass in the 20th Century Architecture: Preservation and Restoration“, Mendrisio: Accademia di architettura (Academy of Architecture), Mendrisio – Università della Svizzera italiana, 2011, S. 140-159.

  • Brenne, Winfried:

    „Ehemalige Bundesschule des ADGB Bernau“

    In: Elise Feiersinger / Andreas Vass / Susanne Veit (Hg.) „Wert der Moderne: Zum Umgang mit dem Baubestand“, Wien: Müry Salzmann, 2011.

  • Brenne, Winfried / Jaschke, Franz / Stengel, Anne:

    „Teilsanierung des Akademie-Gebäudes am Hanseatenweg 10“

    In: Kulturprojekte Berlin GmbH (Hg.) „Museumsjournal“, Berlin: 2011, Nr. 4, S. 8-10.

  • Brenne, Winfried:

    „Sanierung des ehemaligen Reichstagspräsidentenpalais. Deutsche Parlamentarische Gesellschaft Berlin“

    In: „BDA-Jahrbuch“, Berlin: Jovis, 2011.

  • Brenne, Winfried / Eble, Joachim:

    „Heinrich-Böll-Siedlung“

    In: GSW (Hg.) „Character & Value“, Berlin: 2011, S. 102-109.

  • Brenne, Winfried:

    „Tragwerk und Architektur“

    In: Silke Tasche / Bernhard Weller (Hg.) „Tagungsband Glasbau 2010“, Dresden: Institut für Baukonstruktion der Technischen Universität Dresden , 2010, S. 30-51.

  • Brenne, Winfried:

    „Methodik der Instandsetzung und Umnutzung eines Baus der Moderne. Zum Forschungsprojekt ‚Fabrika kuchnja / Torgowyj korpus USDMʻ in Jekaterinburg“

    In: Ljudmila I. Tokmeninova (Hg.) „Bauhaus na Urale: sochranenie nasledija. Materialy. Meždunarodnogo naučnogo seminara, Ekaterinburg 22-24 avgusta 2008 / Filial Fonda Rozy Ljuksemburg (FRG) v Rossijskoj Federacii. (Bauhaus im Ural. Zum Erhalt des Erbes. Materialien des internationalen Workshosps)“, ekaterinburg: Vebster , 2010, S. 150-151.

  • Brenne, Winfried / Jaschke, Franz:

    „Denkmale – Authentisch in neuer Funktion – Drei Sanierungsgeschichten zwischen Barock und Bauhaus“

    In: Frank Peter Jäger (Hg.) „Alt&Neu Entwurfshandbuch Bauen im Bestand“, Basel: Birkhäuser Verlag, 2010, S. 182-188.

  • Brenne, Winfried:

    „Moderne trifft Geschichte“

    In: Thomas Drachenberg / Axel Klausmeier / Ralph Paschke / Michael Rohde (Hg.) „Denkmalpflege und Gesellschaft. Detlef Karg zum 65. Geburtstag“, Rostock: Hinstoff Verlag GmbH, 2010, S. 127-130.

  • Brenne, Winfried / Vitt, Manuel:

    „Energetische Einheitssanierung versus individuellen Denkmalerhalt“

    In: Berliner ImpulsE Management (Hg.) „Energie-ImpulsE“, Berlin: Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, 2010, Nr. 4, S. 4-5.

  • Brenne, Winfried:

    „Wohnen im Berliner Welterbe und Bauten von Bruno Taut“

    In: Jörg Haspel (im Auftrag der Arbeitsgruppe Kultur des Petersburger Dialogs) (Hg.) „Architekturnoe nasledie avangarda v Rossii i Germanii. Das architektonische Erbe der Avantgarde in Russland und Deutschland “, Berlin: Hendrik Bäßler Verlag, 2010, Hefte des Deutschen Nationalkomitees Nr. 48 [XLVIII], S. 130-134.

  • Brenne, Winfried:

    „Die ADGB-Bundesschule in Bernau bei Berlin – eine Erweiterung der Bauhauswelterbestätten in Weimar und Dessau?“

    In: Kunsttexte e.V. (Hg.), 2010, Heft 1.

  • Brenne, Winfried:

    „Von der Utopie zum Welterbe – Siedlungsbau als Kulturleistung am Beispiel von Bruno Taut“

    In: Michael Schied (Hg.) „Bruno Taut – Weltsicht, Erbe und Visionen“, Berlin: trafo Wissenschaftsverlag, 2009, S. 13-26.

  • Brenne, Winfried / Jaschke, Franz:

    „The management plan of the six Berlin Modernism Housing Estates“

    Mailand: 2009.

  • Brenne, Winfried:

    „Practical Experience with the buildings of the Avant-garde in Berlin and East Germany“

    In: International Council on Monuments and Sites – ICOMOS / Jörg Haspel / Michael Petzet et al. (Hg.) „Heritage at risk – The Soviet Heritage and European Modernism“, Berlin: E. Reinhold, 2008, S. 146-150.

  • Brenne, Winfried:

    „Versionen der Moderne“

    In: Sandra Wagner-Conzelmann (Hg.) „Das Hansaviertel in Berlin und die Potentiale der Moderne“, Berlin: Akademie der Künste, 2008, S. 87-97.

  • Brenne, Winfried:

    „Bruno Taut – Meister des farbigen Bauens“

    Deutscher Werkbund (Hg.), Berlin: Verlagshaus Braun, 2008.

  • Brenne, Winfried:

    „Baustoffe und Baufelder der klassischen Moderne“

    In: Nationalkomitee der Bundesrepublik Deutschland (Hg.) „Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin“, Berlin: Icomos, 2008, Hefte des Deutschen Nationalkomitees XLVI, S. 167-172.

  • Brenne, Winfried:

    „Gebaute Vergangenheit – eine Zukunft der Stadt ?“

    In: Sächsische Akademie der Künste / Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Dresden (Hg.) „Historisch Contra Modern? Erfindung oder Rekonstruktion der historischen Stadt am Beispiel des Dresdner Neumarkts“, Dresden: 2008, S. 137-141.

  • Brenne, Winfried:

    „Lernen vom Neuen Bauen. Die ADGB-Schule in Bernau“

    In: Wolfgang Jung / Olga Wedebrunn / Stefan Heßling (Hg.) „Reworking the Modern Movement – On how to preserve Modern Movement monuments – The ‚White Meat Marketʻ in Copenhagen“, Frankfurt a. M.: 2007, S. 133-141.

  • Brenne, Winfried:

    „Ein modernes Museumskonzept. Die Restaurierung des 300 Jahre alten Berliner Zeughauses“

    In: MD Berlin (Museumspädagogischer Dienst Berlin) (Hg.) „Museumsjournal“, Berlin: 2006, S. 6-8.

  • Brenne, Winfried:

    „Baudenkmal und Gebäudetechnik“

    In: Fakultät Bauingenieurwesen. Institut für Baukonstruktion (Hg.) „Denkmal und Energie 2006“, Dresden: TU Dresden, 2006, S. 35-42.

  • Brenne, Winfried:

    „Architektur und Farbe bei Bruno Taut“

    In: CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH (Hg.) „Tagungsband zum Symposium ‚Historische Architekturfabrigkeit im Wandel der Zeitenʻ“, Dresden: 2006, S. 4-18.

  • Brenne, Winfried:

    „Stadt-Denkmal Berlin“

    In: Antje Freiesleben / Johannes Modersohn (Hg.) „Kritische Würdigungen der kritischen“, Berlin: Icomos, 2006, S. 21.

  • Brenne, Winfried:

    „Die Revitalisierung eines Denkmals – The revitalisation of a Monument“

    In: Ulrike Kretzschmar (Hg.) „Das Berliner Zeughaus – Vom Waffenarsenal zum Deutschen historischen Museum. The Berlin Armoury. From the Arsenal to the German Historical Museum“, Berlin: Prestel Verlag, 2006, S. 98-105.

  • Brenne, Winfried:

    „The Masters House Muche / Schlemmer at Dessau – A workshop report about its restoration“

    In: Alexander Kudryavtsev (Hg.) „20th century preservation of cultural heritage“, Moskau: 2006, S. 28-37.

  • Brenne, Winfried:

    „Work experience with buildings of the modern movement“

    In: Alexander Kudryavtsev (Hg.) „Heritage at risk – Preservation of the 20th century architecture and world heritage“, Moskau: 2006, S. 43-44.

  • Brenne, Winfried:

    „Ein Modernes Museums-Konzept für das Berliner Zeughaus. Die Restaurierung des 300 Jahre alten Berliner Zeughauses“

    In: Kulturprojekte Berlin GmbH. Berliner Zeughaus (Hg.) „Museums-Journal“, Berlin: 2006, Heft 20, Nr. 2, S. 6-8.

  • Brenne, Winfried:

    „Bruno Taut. Meister des farbigen Bauens“

    Deutscher Werkband Berlin e. V. (Hg.), Berlin: Verlagshaus Braun, 2005.

  • Brenne, Winfried:

    „Haus Urbig, Neubabelsberg“

    In: Johannes Cramer / Dorothée Sack (Hg.) „Berliner Beiträge zur Bauforschung und Denkmalpflege 1. Mies van der Rohe – Frühe Bauten – Probleme der Erhaltung – Probleme der Bewertung“, Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2004, S. 62-70.

  • Brenne, Winfried:

    „Industrieller Wohnungsbau in Berlin 1924-1931“

    In: Uta Hassler / Hartwig Schmidt (Hg.) „Häuser aus Beton – Vom Stampfbeton zum Großtafelbau“, Tübingen / Berlin: Wasmuth Verlag, 2004, S. 60-76.

  • Brenne, Winfried:

    „Vom Wohnhaus zum öffentlichen Veranstaltungsort – Die Meisterhäuser Muche / Schlemmer als Teil der Weltkulturerbestätten des Bauhauses“

    In: Arbeitskreis Theorie und Lehre der Denkmalpflege e. V. (Hg.) „Das öffentliche Denkmal – Denkmalpflege zwischen Fachdisziplin und gesellschaftlichen Erwartungen“, Dresden: 2004, Bd. 15, S. 86-88.

  • Brenne, Winfried / Jaschke, Franz / Ratzek, Karl / Matt, Christian:

    „Umbau des Zeughauses in Berlin“

    In: „AIT – Architektur-Innenarchitektur-Technischer Ausbau“, Leinfelden-Echterdingen: Verlagsanstalt Alexander Koch GmbH, 2004, Heft 31, S. 164-166.

  • Brenne, Winfried:

    „Abstandsfläche oder Bedeutungsträger. Zur Behandlung der Umgebung von Baudenkmalen am Beispiel denkmalgeschützter Siedlungen der 1920er und 1930er Jahre“

    In: Vereinigung der Landesdenkmalpfleger der Bundesrepublik Deutschland (Hg.) „Arbeitshefte zur Denkmalpflege in Niedersachsen – System Denkmalpflege – Netzwerke für die Zukunft“, Hannover: 2004, Heft 5, S. 144-147.

  • Brenne, Winfried:

    „Gartenstadt Falkenberg. Zum baulichen Umgang mit dem Erbe von Bruno Taut“

    In: Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG (Hg.) „Genossenschaftliche Wohnanlagen von Messel und Taut – Zur Wiederentdeckung baulicher und kultureller Höhepunkte“, Berlin: 2004, S. 36-41.

  • Brenne, Winfried / Jaschke, Franz:

    „Die Bundesschule Bernau. Wiederherstellung und Nutzung als Bildungszentrum der Handwerkskammer Berlin“

    In: Verein Baudenkmal Bundesschule Bernau (Hg.) „Baudenkmal Bundesschule Bernau. Beiträge zur Bau- und Nutzungsgeschichte: Weltkulturerbe vor den Toren Berlins – Hannes Meyer (1889-1954)“, Bernau: 2004, Heft 4, S. 26-31.

  • Brenne, Winfried:

    „Modernisierung von Plattenbauten in Berlin-Hellersdorf“

    In: HOLZABSATZFONDS – Absatzförderungsfond der deutschen Forst- und Holzwirtschaft Bonn (Hg.) „Bauen mit Holz im Bestand, Tagungsband zu den Fachtagungen Holzbau“, Bonn: 2004, S. 80-83.

  • Brenne, Winfried:

    „Erweiterung im Bestand. Jugendbegegnungsstätte der Schule Alt-Stralau in Berlin-Friedrichshain“

    In: HOLZABSATZFONDS – Absatzförderungsfond der deutschen Forst- und Holzwirtschaft Bonn (Hg.) „Bauen mit Holz im Bestand, Tagungsband zu den Fachtagungen Holzbau“, Bonn: 2004, S. 43-57.

  • Brenne, Winfried:

    „Instandsetzungsplanung zwischen Erhaltung, Reparatur und Neubau“

    In: August Gebeßler (Hg.) „Gropius. Meisterhaus Muche-Schlemmer. Die Geschichte einer Instandsetzung (Baudenkmale der Moderne) [Wüstenrot Stiftung Ludwigsburg]“, Stuttgart / Zürich: Karl Krämer Verlag, 2003, S. 111-131.

  • Brenne, Winfried / Borgert, Ulrich:

    „Frettchenweg 29/31 – zur Wiederherstellung eines Doppelhauses von Bruno Taut“

    In: Bezirksamt Mahlsdorf-Hellersdorf von Berlin, Untere Denkmalschutzbehörde (Hg.) „Die denkmale in Berlin Marzahn-Hellersdorf. Ortsteile Kaulsdorf, Mahlsdorf, Hellersdorf“, Berlin: Lukas Verlag, 2003, S. 226-229.

  • Brenne, Winfried / Borgert, Ulrich:

    „Die Streusiedlung Mahlsdorf von Bruno Taut (1924-31)“

    In: Bezirksamt Mahlsdorf-Hellersdorf von Berlin, Untere Denkmalschutzbehörde (Hg.) „Die Denkmale in Berlin Marzahn-Hellersdorf. Ortsteile Kaulsdorf, Mahlsdorf, Hellersdorf“, Berlin: Lukas Verlag, 2003, S. 220-225.

  • Brenne, Winfried:

    „The Meisterhäuser Muche / Schlemmer in Dessau, built by Walter Gropius 1925-1926. History and Restoration“

    In: „a+u Architecture and Urbanism [Feature: Schinkel and Mies]“, Tokyo: Shinkenchiku-sha Co. / A+U Publishing Co., 2003, Nr. 388, S. 136-149.

  • Brenne, Winfried:

    „On the Reconstruction of Bruno Taut’s Colored Architecture“

    In: „a+u Architecture and Urbanism [Feature: Building Berlin 2002]“, Tokyo: Shinkenchiku-sha Co. / A+U Publishing Co., 2002, Nr. 384, S. 118-123.

  • Brenne, Winfried / Jaschke, Franz:

    „Die Sanierung von Siedlungsbauten der klassischen Moderne“

    In: Reimund Fein / Markus Otto / Lars Scharnholz (Hg.) „Die Siedlung Freie Scholle in Trebbin – Neuer Umgang mit Siedlungen im ländlichen Raum“, Cottbus: Inst. f. Neue Industriekultur INIK GmbH, 2002, S.37-43.

  • Brenne, Winfried:

    „Creating a cosmos of colours. Bruno Taut’s housing estates in Berlin“

    In: DOCOMOMO (Hg.) „Modern Colour Technology – Ideals and Conservation. preservation technology“, Leuven / Antwerpen: 2002, S. 22-25.

  • Jaschke, Franz:

    „Wieviel Ökologie ist im Kostenrahmen des sozialen Wohnungsbaus machbar?“

    In: Jürgen Pöschk (Hg.) „Jahrbuch Berliner Energieinnovationen 2001“, Berlin: v m e Verlag und Medienservice Energie, 2001, S. 143-150.

  • Brenne, Winfried:

    „Wohnbauten von Bruno Taut – Erhaltung und Wiederherstellung farbiger Architektur“

    In: Winfried Nerdinger / Kristiana Hartmann / Matthias Schirren / Manfred Speidel (Hg.) „Bruno Taut – Architekt zwischen Tradition und Avantgarde“, Stuttgart/ München: Deutsche VerlagsAnstalt GmbH, 2001, S. 275-289.

  • Brenne, Winfried:

    „L’edilizia residenziale di Bruno Taut – Conservazione e reupero dell’architecttura dell colore“

    In: Winfried Nerdinger / Kristiana Hartmann / Matthias Schirren / Manfred Speidel (Hg.) „Bruno Taut 1880-1938“, Mailand: 2001, S. 275-289.

  • Brenne, Winfried:

    „Réhabiliter l’architecture colorée de Bruno Taut“

    In: L’architecture d’aujourd’hui (Hg.) „L’architecture d’aujourd’hui [Themenheft: Couleur]“, 2001, Nr. 334, S. 46-51.

  • Brenne, Winfried:

    „Materialien an Bauten der Moderne“

    In: Stiftung Bauhaus Dessau (Hg.) „Umgang mit Bauten der klassischen Moderne – Kolloquium am Bauhaus Dessau, Teil 2 Sanierung von Oberflächen“, Dessau: Stiftung Bauhaus Dessau, 2001, Nr. 334, S. 15-23.

  • Brenne, Winfried:

    „Bruno Taut – Meister des farbigen Bauens – Wohnanlage Paul-Heyse-Straße Berlin-Prenzlauer Berg“

    In: „Deutsches Architektenblatt“, Düsseldorf: Deutsches Architektenblatt, 2000, Nr.2, S. 134-135.

  • Brenne, Winfried:

    „Preservation of steel framed windows. The Weiße Stadt Estate in Berlin-Reinickendorf, 1929-1930“

    In: DOCOMOMO (Hg.) „Preservation Technology Dossiers, Refraiming the Moderns – Substitute Windows and Glass“, Delft: DOCOMOMO, 2000, Dossier 3, S. 83-88.

  • Brenne, Winfried:

    „Probleme und Interessen aus der Sicht des Architekten“

    In: IHK Berlin (Hg.) „Wirtschaft und Denkmalpflege. Nachnutzung von Gewerbebauten auf innerstädtischen Industriestandorten“, Berlin: Regioverlag, 2000, S.43-45.

  • Brenne, Winfried / Brandhorst, Heike:

    „Geschichte und Denkmale in der Rummelsburger Bucht“

    In: Wasserstadt GmbH (Hg.) „Wasser in der Stadt – Perspektiven einer neuen Urbanität. Ausstellungskatalog anläßlich der EXPO 2000-Ausstellung ‚Wasser in der Stadtʻ 1.6.-31.10.2000. Werkstattgebäude der ehemaligen Stralauer Glashütte, Alt Stralau 63-67“, Berlin: 2000, S. 106-113.

  • Brenne, Winfried:

    „Das Wohnhaus von Bruno Taut in Dahlewitz – Erhaltung und Wiederherstellung farbiger Raumarchitektur“

    In: Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches (Hg.) „Modernes Bauen zwischen 1918 und 1933. Bauten im Land Brandenburg und ihre Erhaltung“, Potsdam: 1999, Heft 10, S. 133-137.

  • Brenne, Winfried:

    „Bundesschule Bernau“

    In: „Docomomo Journal 20“, Berlin: 1999, S. 25-26.

  • Brenne, Winfried:

    „Wohnen am Kreuzgraben – Gartenhofstadt in Pankow“

    In: Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Forschungsinstitute (Hg.) „Ökologisches Bauen – Energiesparend, emissionsarm und zukunftsfähig – Ergebnisse des 5. Fachkongresses der Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Forschungsinstitute (AGÖF)“, Fulda: 1999, S. 107-111.

  • Brenne, Winfried:

    „Denkmalpflegerischer Rahmenplan ADGB Schule in Bernau“

    In: Stiftung Bauhaus Dessau (Hg.) „Umgang mit Bauten der klassischen Moderne – Kolloquium am Bauhaus Dessau“, Dessau: 1999, S. 20-25.

  • Brenne, Winfried:

    „Die ‚farbige Stadtʻ und die farbige Siedlung“

    In: Institut für Denkmalpflege der ETH Zürich (Hg.) „Mineralfarben. Beiträge zur Geschichte und Restaurierung von Fassadenmalereien und Anstrichen [Weiterbildungstagung des Instituts für Denkmalpflege an der ETH Zürich „Erfahrungen mit der Restaurierung von Mineralfarbenmalereien“, 20.-22. März 1997]“, Zürich: 1998, Bd. 19, S. 67-78.

  • Brenne, Winfried:

    „Siedlungen der zwanziger Jahre in Berlin und Magdeburg. Ein Erfahrungsbericht“

    In: Landesamt für Denkmalpflege (Hg.) „Massenwohnungsbau und Denkmalpflege“, Berlin: 1997, Heft 2, S.45-54.

  • Brenne, Winfried:

    „Restaurierung des Haus Urbig von Ludwig Mies van der Rohe – Potsdam-Neubabelsberg“

    In: Deutsches Architektur Museum, Frankfurt a. M. (Hg.) „Architektur Jahrbuch 1996“, New York / München: 1996, S. 32-37.

  • Brenne, Winfried:

    „Balkoninstandsetzung und Loggiaverglasung – Methoden und Probleme“

    In: Rainer Oswald (Hg.) „Aachener Institut für Bauschadensforschung und angewandte Bauphysik: Aachener Bausachverständigentage 1996 – Instandsetzung und Modernisierung, Wiesbaden“, Berlin: 1996, S. 65-73.

  • Brenne, Winfried / Borgert, Ulrich / Birkmann, Katrin:

    „Das Berliner Rathaus. Bau- und Nutzungsgeschichte“

    In: Verein für die Geschichte Berlins (Hg.) „Der Bär von Berlin“, Berlin: 1995, S. 39-70 (Teil I), 1996 S. 25-54 (Teil II).

  • Brenne, Winfried / Jaschke, Franz:

    „Im Osten tauts – Beispiele farbigen Bauens von Bruno Taut“

    In: Katja Kohlhammer „db deutsche Bauzeitung“, Leinfelden-Echterdingen: 1995, Heft 4, S. 88-95.

  • Brenne, Winfried:

    „Die intelligente Farbe – Mit Farbe bauen“

    In: Manfred Speidel (Hg.) „Bruno Taut – Natur und Fantasie 1880-1938“, Deutschland: 1995, S. 228-231.

  • Brenne, Winfried:

    „Faszionation Farbe – Beobachtungen bei der Restaurierung unter Einbeziehung der Gartenstadt Reform“

    In: Stadtplanungsamt Magdeburg (Hg.) „Symposium BRUNO TAUT in Magdeburg – Dokumentation“, Magdeburg: 1995, Heft 48 I/II, S. 215-231.

  • Brenne, Winfried / Jaschke, Franz:

    „Im Osten Tauts. Wiederherstellung dank Wiedervereinigung. Bruno Tauts Bauten erhalten ihre Farbe zurück“

    In: „Das Deutsche Malerblatt“, Leinfelden-Echterdingen: Konradin Medien GmbH, 1995, Heft 4, S. 18-23.

  • Brenne, Winfried:

    „Umgang mit dem Erbe Tauts“

    In: Renate Amann / Barbara von Neumann-Cosel (Hg.) „Wohnreform in Magdeburg – 85 Jahre Gartenstadt-Kolonie Reform“, Berlin: Edition Arkadien, 1994,  S. 74-77.

  • Brenne, Winfried:

    „Mit Farbe bauen“

    In: GEHAG (Hg.) „GEHAG-Sonderzeitung zum 70. Firmenjubiläum“, Berlin: 1994, S. 13.

  • Brenne, Winfried:

    „Ein ‚heimlichesʻ Baudenkmal – Wohnhaus von Bruno Taut in Dahlewitz bei Berlin“

    In: Peter Neitzke / Carl Steckeweh (Hg.) „Centrum – Jahrbuch Architektur und Stadt 1993“, Braunschweig/ Wiesbaden: Vieweg Verlag, 1993,  S. 267-270.

  • Brenne, Winfried:

    „Concepts and conflicts relating to the renewal of the reform settlement in Magdeburg“

    In: DOCOMOMO (Hg.) „conference proceedings, 2.International Conference“, Dessau: 1992, S. 42-46.

  • Brenne, Winfried:

    „Wie die Siedlungen gebaut wurden – Damals-Heute – Bautechnik, Konstruktion und Ausstattung“

    In: Norbert Huse (Hg.) „Vier Berliner Siedlungen der Weimarer Republik: Britz – Onkel Toms Hütte – Siemensstadt – Weiße Stadt. Ausstellung vom 24. 10.1984 bis 7.1.1985 im Bauhaus-Archiv, Museum für Gestaltung“, Berlin: Argon Verlag, 1987,  S. 47-58.

  • Brenne, Winfried / Pitz, Helge:

    „Siedlung Onkel Tom – Einfamilienreihenhäuser 1929“

    In: Senator für Bau- und Wohnungswesen, Landeskonservator (Hg.) „Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin“, Berlin: 1980, Beiheft 1.

  • Brenne, Winfried / Pitz, Helge:

    „Die Farbe im Stadtbild der zwanziger Jahre“

    In: „Deutsche Kunst und Denkmalpflege“, 1978, Heft 1/2, S. 95-105.